Herzlich Willkommen am Biohof Stampfbauer


Informationen zu unseren Produkten mit der Keyword-Search suchen...
Der Stampfbauer (urkundlich seit 1632) wurde 2008 von uns (Olivia & Tobias) übernommen.
Wir sind ein Selbstversorger-Hof, der allergrößten Wert auf nachhaltige Qualität und glückliche, mehr als nur artgerecht gehaltene Hof-Tiere legt.
Wir verkaufen das, was wir selbst erübrigen können. Und zwar genau so, wie wir es selbst haben wollen.
Wir glauben - ganz ehrlich - es geht nicht besser.

INDEX
- Über uns
- Unsere Produkte
- Impressionen
- Hof-Geschichte
- Mitarbeit
- Schule am Bauernhof
- Impressum
- Home

- Besser geht's nicht


Lammfelle zum Kuscheln (auch für Katzen) und Kostümieren


Lammfelle vom Stampfbauer in Puchberg
Picture by T. Micke
Wie unsere Krainer Steinschafe selbst, haben auch die Lammfelle der Krainer Steinschafe besondere Eigenschaften. Das Fell eines Krainer Steinschafs ist nicht ganz so flauschig, wie das von (zum Beispiel) Merinoschafen, die ja eigens wegen ihrer weichen Wolle gezüchtet werden.
Krainer Steinschafe haben dafür im Fell „alle Farben des Regenbogens“ - zumindest alle, die bei Schafen auf natürliche Weise möglich sind. Also reinweiß, löwenfarben (siehe erstes Bild), alle Schattierungen von braun bis schwarz. Und dann natürlich auch vielfärbig.

Lammfelle vom Stampfbauer in Puchberg
Picture by T. Micke

Wir lassen unsere Felle von einem Profi-Betrieb in Österreich rein pflanzlich gerben. Das dauert zwar länger, dafür wird aber keine Chemie verwendet. Und die Felle sind 100%ig tauglich für Babys und Kleinkinder.
Außerdem lassen wir die Haare in natürlicher Länge. Die Felle werden also nicht geschoren. So kann man sie auch ganz wunderbar für lustige Fantasie-Kostüme verwenden. Als wärmende Sitzunterlage sowieso. Besonders Katzen lieben unsere Lammfelle! Und natürlich für Perchten-Outfits. Apropos Perchten. Wir können auch jedes Jahr ein paar Hörner unserer verarbeiteten Jungwidder anbieten.

Lammfelle vom Stampfbauer in Puchberg
Picture by T. Micke

Unser Preis ist 0,90 Euro/Zentimeter plus Versandkosten (im Raum Wien und Wiener Neustadt kann ich persönlich vorbeikommen). Damit sind wir bestimmt nicht die billigsten. Aber der Aufwand, den wir uns bei der Haltung der Schafe machen (kein Silofutter, kein Kraftfutter, nur Wiesenheu, Tiere haben ganzjährig Auslauf) bedeutet eben auch Mehrkosten. Man zahlt also auch ein bisschen fürs gute Gewissen mit. :-)
Zur Information: Bei Fellen wird immer die längste Länge gemessen. Aus einer Fell-Länge zwischen ca. 70cm und 125cm ergeben sich folglich Preise zwischen 70 Euro und 125 Euro.

Derzeit haben wir noch ein sehr schönes weißes Fell und dunkelbraune in verschiedenen Größen.


© Die Bilder auf diesen Seiten sind uneingeschränkt Eigentum der angeführten Copyright-Besitzer. Die Rechte zur Nutzung für "Stampfbauer" wurden geklärt. Wurden dennoch unbeabsichtigt Rechte verletzt, bitten wir um Kontaktaufnahme. Die betreffenden Inhalte werden dann entfernt.